القواعد

Ordnungszahlen

Wiederholung/Erweiterung: Ordnungszahlen

Mit Ordnungszahlen kann man eine Reihenfolge bilden. Zum Beispiel zählt man die Klassen, die ein Kind während seiner Schulzeit besucht. Die Ordnungszahl gibt dann an, in welche Klasse ein Kind geht.

Wenn man sechs Jahre alt ist, geht man in die erste Klasse.

Als Ziffern werden die Ordnungszahlen mit einem Punkt dahinter geschrieben:

Unsere Tochter geht in die 1. Klasse.

Bildung der Ordnungszahlen

Bei den Zahlen von 1 bis 19 hängt man im Singular die Endung -te an die Grundzahlen.

Die Ordnungszahlen zu eins, drei, sieben und acht werden unregelmäßig gebildet.

eins die erste Klasse
zwei die zweite Klasse
drei die dritte Klasse
vier die vierte Klasse
fünf die fünfte Klasse
sechs die sechste Klasse
sieben die siebte Klasse
acht die achte Klasse
neun die neunte Klasse
zehn die zehnte Klasse
elf die elfte Klasse
zwölf der zwölfte Klasse
dreizehn die dreizehnte Klasse
... ...


Ab zwanzig sind die Ordnungszahlen regelmäßig. Sie haben die Endung -ste.

zwanzig der zwanzigste Stock
einundzwanzig der einundzwanzigste  Stock
zweiundzwanzig der zweiundzwanzigste Stock
dreiundzwanzig der dreiundzwanzigste Stock
vierundzwanzig der vierundzwanzigste Stock
... ...
dreißig der dreißigste Stock
einunddreißig der einunddreißigste Stock
... ...


Ordnungszahlen werden oft als Adjektive gebraucht. Meistens stehen sie zwischen einem bestimmten Artikel und einem Nomen. Dann haben sie die gleichen Endungen wie Adjektive.

Nominativ:

Hier ist der erste Stock.

Die erste Klasse macht heute mit ihrer Lehrerin einen Ausflug.

Das erste Untergeschoss ist ziemlich kalt und dunkel.

Akkusativ:

Gehen Sie in den ersten Stock. Dort ist das Lehrerzimmer.

Unser Sohn geht in die erste Klasse.

Gehen Sie ins erste Untergeschoss. Dort sind die Toiletten.

Dativ:

Das Lehrerzimmer ist im ersten Stock.

In der ersten Klasse lernt man Lesen und Schreiben.

Im ersten Untergeschoss sind die Toiletten.

 

Daten nennen

Besonders oft benutzt man die Ordnungszahlen, um Daten zu nennen. Hier brauchst du meistens den Nominativ oder den Dativ.

Nominativ:

Heute ist der zwölfte August.

Dativ:

Am zwölften September fahre ich nach Berlin.

Vom zwölften bis zum vierzehnten Dezember habe ich Urlaub.

القواعد