Wortschatz
jemandem etwas zu|trauen

hier: glauben, dass jemand etwas Schlechtes machen würde

fremd|gehen

in einer festen Beziehung nicht treu sein

jemandem etwas in die Schuhe schieben

jemandem die Schuld für etwas geben, das er nicht getan hat

Blödsinn (m., nur Singular)

Unsinn; Quatsch

verletzt

hier: sehr traurig über etwas, das jemand getan hat

noch lange nicht behaupten können

keinen Grund haben, etwas Bestimmtes über jemanden zu sagen

es mit anderen Männern treiben

umgangssprachlich für: Sex mit anderen Männern haben; fremdgehen

Schnapsidee, -n (f.)

umgangssprachlich für: eine verrücke Idee

(die Tür) ab|schließen

mit dem Schlüssel die Tür verschließen

Einbildung, -en (f., meist im Singular)

etwas, das man sich nur vorstellt und das nicht wirklich da ist; Fantasie

raus mit der Sprache

umgangssprachlich für: sag, was dein Problem ist

ernstzunehmend

hier: professionell; richtig gut in ihrem Fach

etwas ab|brechen

mit etwas aufhören, bevor es zu Ende ist

sich klein vor|kommen

sich klein fühlen

sich von jemandem trennen

die Beziehung zu jemandem beenden

Model, -s (n., aus dem Englischen)

hier: die Person, die sich bei einem Fototermin fotografieren lässt

etwas fest|stellen

etwas bemerken

Beziehung, -en (f.)

hier: der gute Kontakt zu jemandem

Vitamin B (n., nur Singular)

umgangssprachlich für: wichtige Kontakte zu Personen, die einem helfen, etwas im Beruf zu erreichen; gute Beziehungen

jemandem nicht schaden

gut für jemanden sein

jemanden auf|nehmen

hier: jemanden dazunehmen

aufstrebend

immer erfolgreicher werdend

wie die Faust aufs Auge passen

sehr gut/genau passen

etwas aus|richten

hier: etwas durchführen

Optimist, -en/Optimistin, -nen

jemand, der die Zukunft immer positiv sieht

angeblich

so wie jemand behauptet hat

etwas aus|drucken

etwas (z. B. ein Foto oder einen Text), der im Computer gespeichert ist, mit einem Gerät in Papierform bringen

Finanzplan, -pläne (m.)

ein Plan über die Finanzen einer Firma

EDV-Techniker, -/EDV-Technikerin,-nen

jemand, der sich in einer Firma um die Telekommunikationsanlagen kümmert

es langsam an|gehen lassen

umgangssprachlich für: mit etwas ohne Eile anfangen

es ernst meinen

hier: mit jemandem eine feste Beziehung wollen

längst

schon lange

Entwurf, Entwürfe (m.)

eine erste Version von etwas


Wortschatz