Wortschatz
sich schick machen

sich schick anziehen (meist für einen besonderen Anlass)

Geschäftsführung, -en (f.)

der Chef; die Person, die eine Firma leitet

Hammeraussicht, -en (f.)

umgangssprachlich für: die sehr schöne Aussicht

Rechner, - (m.)

der Computer

etwas ab|heften

etwas in einem Ordner ablegen

Ich könnte etwas gut gebrauchen.

Es wäre sehr gut, wenn ich etwas hätte.

am Apparat

hier: am Telefon

der Ausgleich; die Wiedergutmachung

jemandem etwas eingebrockt haben

verantwortlich dafür sein, dass jemand ein Problem hat

es schwer haben

viele Probleme haben; viel Stress haben

jemandem ab|sagen

hier: jemandem sagen, dass man sich nicht treffen kann

Macht doch nichts.

umgangssprachlich für: Das ist nicht schlimm.

Wolkenkratzer, - (m.)

ein sehr hohes Gebäude

auf eenmal (Berlinerisch)

auf einmal; plötzlich

jemandem ist schwindelig

jemand fühlt sich nicht gut, weil sich alles um ihn dreht

etwas übernehmen

hier: etwas tun/weiter ausführen, was jemand anderes bereits begonnen hat

etwas nicht an|nehmen können

hier: etwas (z. B. ein Geschenk oder ein Angebot) nicht akzeptieren können, weil man es aus einem bestimmten Grund nicht haben möchte


Wortschatz