Adverb: gerne

Vorlieben ausdrücken mit dem Adverb gerne

Adverbien bezeichnen die näheren Umstände einer Tätigkeit, eines Vorgangs oder Zustands. Dabei beziehen sich Adverbien entweder auf ein ganzes Wort im Satz (z. B. ein Verb) oder auf den ganzen Satz. Adverbien werden nicht konjugiert oder dekliniert. Ihre Form verändert sich also nicht.

Mit dem Adverb gerne kannst du beschreiben, was du magst oder was dir Spaß macht. Mit dem Komparativ lieber und dem Superlativ am liebsten kannst du die Aussage noch steigern.

Ich spiele gerne Basketball.

Aber Fußball spiele ich lieber als Basketball.

Golf spiele ich am liebsten.

 

 

 

Grammatische Begriffe auf Deutsch:
das Adverb: Ein Adverb beschreibt, wann, wo oder wie etwas geschieht. Es bezieht sich auf ein anderes Wort im Satz (z.B. ein Verb oder ein Adjektiv) oder auf den ganzen Satz.