Aussagen verstärken

Tarek und Yanis unterhalten sich über Fußball:

Tarek: Das Fußballspiel gestern war echt spannend. Ich war total nervös, ob sie noch gewinnen.

Yanis: Ich war auch mega aufgeregt. Aber dann haben sie ja super gut gespielt.

Tarek und Yanis sprechen informell und emotional miteinander. Sie verwenden Adverbien, um die Adjektive zu verstärken:

echt spannend (sehr spannend)

total nervös (sehr nervös)

mega aufgeregt (sehr aufgeregt)

super gut (sehr gut)

Viele dieser Adverbien benutzen vor allem junge Leute in informellen Situationen. Man kann mit diesen Wörtern oft nicht nur Adjektive, sondern auch manche Verben verstärken:


Ich habe mich echt/super/total/voll … gefreut.

Vor allem das Wort super wird häufig als Adjektiv gebraucht:
Das war super/mega.

Das ist ein super Team.

Im formellen Kontext benutzt du weniger und neutralere Adverbien, um etwas zu verstärken:
Das ist ein wirklich gutes Angebot.

Die Tätigkeit ist überaus interessant.

Wir sind Ihnen sehr dankbar.