Manuskript

MAX:
Vorsicht, Nico. Du darfst nicht so stark auftreten.

NICO:
Schon gut. Ich kann alleine laufen…

MAX:
Der Arzt schaut sich den Fuß jetzt erst mal an .

TAREK:
Hoffentlich müssen wir nicht lange warten.

MAX:
Das glaube ich nicht. Wir haben ja einen Termin.

NICO/MAX/TAREK:
Hallo!

SPRECHSTUNDENHILFE :
Hallo, guten Tag! Haben Sie einen Termin?

MAX:
Ja, ich hab' angerufen. Unser Freund, Nico González, hat Schmerzen am Fuß.

TAREK:
Der Fuß sieht nicht gut aus.

SPRECHSTUNDENHILFE:
Haben Sie starke Schmerzen?

NICO:
Es tut weh.

SPRECHSTUNDENHILFE:
Der Arzt schaut sich das gleich an. Er muss den Fuß sicher auch röntgen . Vielleicht ist er gebrochen .

MAX:
Gebrochen?

NICO:
Was heißt gebrochen?

TAREK:
Äh … Egal.

SPRECHSTUNDENHILFE:
Keine Sorge. Das steht ja auch noch gar nicht fest.
Sie waren noch nie hier in der Praxis , oder? Dann hätte ich gerne Ihre Versichertenkarte .
Sie haben doch eine Krankenversicherung ?

MAX:
Ähm … Nico?

SPRECHSTUNDENHILFE:
Hier.

NICO:
Ja.

SPRECHSTUNDENHILFE:
Danke! Bitte gehen Sie schon mal in den Behandlungsraum . Der Arzt ist gleich bei Ihnen.

MAX:
Okay. Danke!

SPRECHSTUNDENHILFE:
Bitte.
Einmal hier lang.

TAREK:
Danke!

MAX:
Komm!

SPRECHSTUNDENHILFE:
Die brauch' ich noch. Die bring' ich Ihnen.

Manuskript