14 / 16

Bringt den Müll raus!

Erinnerst du dich noch an den Imperativ? Mit dieser Form bittet man eine oder mehrere Personen um etwas. Hör, was Nina sagt, und ergänze den Text.

Manuskript

NICO:
Selma schreibt: „Meinem Vater geht es gut. Er darf morgen wieder nach Hause. LG, Selma“.

LISA:
Zum Glück …

NINA:
Hi.

LISA:
Hey.

NICO:
Hallo.

NINA:
Nico, schön, dich zu sehen. Sag mal, ist das euer Ernst eigentlich?

LISA:
Was denn?

NINA:
Na das! Das Chaos.

SEBASTIAN:
Darf ich vielleicht später aufräumen?

NINA:
Oh, also in einem Monat?

SEBASTIAN:
Jetzt bleib doch mal ruhig.

NINA:
Ne! Du willst seit Wochen saugen und ich seh nichts davon.
Und den Müll habt ihr auch schon wieder nicht rausgebracht. Mann, Leute! Ich hab euch gestern gesagt: "Bitte, bitte bringt den Müll raus, räumt auf, putzt das Badezimmer! Und jemand muss die Pfandflaschen wegbringen." Aber nein! Kann ich ja alles machen. Kein Ding.

LISA:
Ja, Nina, tut uns leid. Wir hatten keine Zeit.

NICO:
Kann ich helfen?

NINA:
Nein, Nico. Wir wohnen hier. Das schaffen wir schon selber.

LISA:
Aber wir haben auch ein Zimmer frei, oder?

SEBASTIAN:
Das ist 'ne gute Idee!

NICO:
Was ist?

LISA:
Nico … möchtest du bei uns einziehen?

Hör, was Nina sagt, und ergänz die Verben im Imperativ Plural.

Bitte, bitte medium den Müll raus, medium auf, medium das Badezimmer.

Was sagt Nina, wenn sie nur mit Sebastian spricht? Ergänz die Verben im Imperativ Singular.

Sebastian, bitte, bitte medium den Müll raus, medium auf, medium das Badezimmer.

Erinnerst du dich? Verben mit Vokalwechsel von „e“ zu „i(e)“ haben den Vokalwechsel auch im Imperativ Singular, z. B. essen – iss, sprechen – sprich, nehmen – nimm, lesen – lies.

0 von 2 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

14 / 16