Übung

Das Mehrgenerationenhaus (1)

Inge kann sich nicht vorstellen, in einer WG zu wohnen. Andere ältere Menschen wollen nicht alleine leben. Lies einen Artikel zum Thema „Wohnen im Alter“ und beantworte die Frage.

Das Mehrgenerationenhaus
Tina Arndt ist über 70 Jahre alt und hat keine Familie. Aber sie ist nicht einsam. Anders als andere wohnt sie nicht alleine oder im Altenheim. Sie wohnt in einer besonderen Wohnanlage. Dort leben verschiedene Generationen zusammen. Das Zusammenleben ist wie in einer Großfamilie, aber die Menschen sind nicht miteinander verwandt . Und jeder hat hier seine eigene Wohnung. In der Anlage wohnen etwa 50 Erwachsene und 20 Kinder. Die Menschen leben in drei Häusern mit 33 Wohnungen. Im Alltag helfen die Bewohner einander viel. „Das finde ich großartig“, sagt Arndt. Manchmal gibt es natürlich Probleme. Trotzdem möchte Arndt nicht anders wohnen. 

von . .