Dativ statt Genitiv

In der gesprochenen Sprache verwendet man statt des Genitivs oft die Präposition von + Dativ.

Genitiv:

Der Autor des Buches ist ein berühmter Schriftsteller.

von + Dativ:

Der Autor von dem Buch ist ein berühmter Schriftsteller.

Wenn das Nomen, das den Besitz bzw. die Zugehörigkeit angibt, im Plural steht und unbestimmt ist, also keinen Begleiter (Artikel oder Adjektiv) hat, kann man es nicht in den Genitiv setzen. Dann muss man stattdessen von + Dativ verwenden.

Nomen mit Artikel: Genitiv

Das sind die die Mikrofone der Tonassistenten. (Es handelt sich um eine bestimmte Gruppe von Tonassistenten.)

aber:

Nomen ohne Artikel: von + Dativ

Das sind die Mikrofone von Tonassistenten. (Es handelt sich um irgendwelche Tonassistenten.)