11 / 12

Ein Radiobeitrag zum Ehrenamt

Hör den Radiobeitrag zum Thema ehrenamtliches Engagement. Welche Ehrenämter haben Lisa und die anderen Personen? Wähl alle richtigen Antworten aus.

Manuskript

SEBASTIAN:
Mädels, es reicht doch aus, wenn wir nur alle zwei Wochen das Bad putzen.

NINA:
Alle zwei Wochen?

SEBASTIAN:
Ja!

NINA:
Vergiss es! Wir müssen öfter putzen.

SEBASTIAN:
Lisa, ich gratuliere dir. Du hast noch einen Job. Du kannst täglich das Bad putzen.

NINA:
Witzig!

LISA:
Hört auf! Ich weiß grad nicht, wie ich das hier alles schaffen soll.

NINA:
Was denn?

LISA:
Die Sprachkurse, die ehrenamtlichen Sachen. Ich will mich ja weiter engagieren.  Die Arbeit gefällt mir, aber durch den Job hab ich einfach keine Zeit mehr.

NICO:
Entschuldigung, ich bin etwas zu spät.

SEBASTIAN:
Ja, kein Problem. Wir haben hier sowieso nix zu sagen, Nico.

NINA:
Hier: der neue WG-Plan.

NICO:
Der Plan sieht fair aus.

NINA:
Siehst du?
Lisa, wie können wir dir helfen?

LISA:
Ich weiß nicht.

NINA:
Na ja, vielleicht könnten wir erst mal deine Aufgabenin der WG übernehmen – für die ersten Wochen. Sebastian kann für dich das Bad putzen.

SEBASTIAN:
Was?

NINA:
Ach, das würd dir nicht schaden und mit mehr Übung putzt du auch schneller.

SEBASTIAN:
Sehr witzig!

NINA:
Nico, was sagst du dazu?

NICO:
Ja! Klar!

SEBASTIAN:
Nico, Warum ...?

LISA:
Danke, Leute! Das ist nur für’n paar Wochen. Ich mach das wieder gut.

NINA:
Gerne!

Erinnerst du dich? Ein „Flüchtling“ ist ein Mensch, der seine Heimat verlassen musste, z. B. weil dort Krieg ist.

Neue Wörter: „Umwelt“ bedeutet hier „Natur“. „Verantwortung für die Umwelt haben“ bedeutet, dass man die Natur schützen muss.

Neue Wörter: Ein „Kassenwart“ ist für die Finanzen verantwortlich. In jedem Verein muss es einen Kassenwart geben.

0 von 4 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

11 / 12