Wortschatz
Flamme, -n (f.)

das (brennende) Feuer

etwas steht in Flammen

etwas brennt unkontrolliert

EU

kurz für: Europäische Union; europäische Staaten, die eng zusammenarbeiten

etwas löschen

hier: Feuer mit Wasser ausmachen

Anfahrt, -en (f.)

die Anreise an einen bestimmten Ort, z. B. mit dem Auto

Sanitäter, -/Sanitäterin, -nen

jemand, der verletzten Personen hilft und sie ins Krankenhaus bringt  

das Technische Hilfswerk (THW)

eine Organisation, die in Deutschland und im Ausland in der Katastrophenhilfe und in anderen Bereichen der Nothilfe tätig ist

Brand, Brände (m.)

ein Feuer, das etwas zerstört

jemanden/etwas evakuieren

dafür sorgen, dass Menschen/Tiere einen Ort verlassen, an dem eine Gefahr droht

Hitzewelle, -n (f.)

eine ungewöhnlich lange Zeit heißer Tage

Busch, Büsche (m.)

der Strauch; eine meist niedrige Pflanze mit vielen Ästen

etwas entfachen

etwas anzünden; ein Feuer machen

aufgrund

wegen

Vegetation, -en (f., Plural selten)

die Pflanzenwelt

betroffen

hier: so, dass man ein bestimmtes Problem hat

Gelände, - (n.)

hier: ein abgegrenztes Stück Land

Einsatz, -sätze (m.)

hier: der Auftrag, bei dem man eine bestimmte Tätigkeit erledigen soll (z. B. eine Hilfsaktion)

Solidarität (f., nur Singular)

die gegenseitige Hilfe und Unterstützung

zusammen|halten

hier: sich gegenseitig unterstützen


Wortschatz