Gründe nennen

Nico möchte nicht studieren, weil er lieber mit den Händen arbeiten möchte.
Nico möchte nicht studieren, denn er möchte lieber mit den Händen arbeiten.
Susanne macht ein Praktikum im Krankenhaus, denn sie will die Arbeit dort kennenlernen.
Susanne macht ein Praktikum im Krankenhaus, weil sie die Arbeit dort kennenlernen will

Du weißt schon, dass man mit weil + Nebensatz (konjugiertes Verb am Ende) auf die Frage „Warum?“ antworten kann.  Man kann aber auch mit denn + Hauptsatz (konjugiertes Verb auf Position zwei nach dem Subjekt) antworten.
 
Der kausale Nebensatz mit der Konjunktion weil kann vor oder nach dem Hauptsatz stehen :
Ich lerne Deutsch, weil ich in Berlin studieren will. (Hauptsatz, Nebensatz)
Weil ich in Berlin studieren will, lerne ich Deutsch. (Hauptsatz, Nebensatz)

Ein Hauptsatz mit denn steht nie am Anfang des Gesamtsatzes:
Ich lerne Deutsch, denn ich will in Berlin studieren.