Manuskript

LISA:
Ja, okay. Vielen Dank. Auf Wiederhören!

SELMA:
Und?

LISA:
Also, es gibt gute Nachrichten und es gibt schlechte Nachrichten. Die gute: Wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt, dann bezahlt die Versicherung die Reha .

IBRAHIM:
Das ist doch fantastisch.

LISA:
Ja. Und die schlechte Nachricht ist, dass Sie in dieser Zeit möglicherweise kein Gehalt bekommen.

SELMA:
Was? Aber Papa ist doch krankgeschrieben !

LISA:
Das Problem ist, dass Sie einen befristeten Arbeitsvertrag haben, der diese Woche ausläuft . Wenn Sie nicht arbeiten, dann wird Ihr Arbeitgeber den Vertrag bestimmt nicht verlängern . Deshalb muss er Sie auch nicht weiter bezahlen.

SELMA:
Aber Papa hat immer gut gearbeitet. Es gibt keinen Grund …

IBRAHIM:
Selma …

SELMA:
Nein, das ist ungerecht !

LISA:
Wir können da leider nichts machen .

SELMA:
Was ist mit der Unfallversicherung? Mein Vater hatte den Herzinfarkt doch während der Arbeit.

IBRAHIM:
Selma, es war aber kein Arbeitsunfall.

SELMA:
Und wie sollen wir unsere Miete bezahlen?

IBRAHIM:
Das kriegen wir hin. Wir werden eine Lösung finden.

Manuskript