Landeskunde

Kommunikation auf dem Amt

Deutschkurse | Nicos Weg | A1_E01_L4_LK

Wenn du in Deutschland etwas auf einem Amt erledigen musst, zum Beispiel bei der Agentur für Arbeit oder im Einwohnermeldeamt, ist auf jeden Fall besonders höfliche Kommunikation gefragt. Du begrüßt die Sachbearbeiter dort mit „Guten Tag“. Ein Händeschütteln findet nur dann statt, wenn dir der Sachbearbeiter oder die Sachbearbeiterin die Hand zum Gruß gibt, sonst nicht.

Du solltest dein Gegenüber unbedingt mit „Sie“ ansprechen und wirst natürlich selbst auch gesiezt. Auch der Augenkontakt ist wichtig. Bei der Begrüßung und bei der Verabschiedung schaust du dein Gegenüber an. Deine Fragen und Bitten solltest du höflich formulieren und dich für Informationen oder Hilfe auf jeden Fall bedanken. Zum Abschied sagst du „Auf Wiedersehen!“.

Landeskunde