Konzessive Verbindungen

Konzessive Satzverbindungen mit trotzdem

Das Wort trotzdem ist ein Adverb, mit dem man Hauptsätze verbinden kann. Diese Adverbien heißen „Konjunktionaladverbien" oder „satzverbindende Adverbien".

Wie die Konjunktion obwohl beschreibt das Adverb trotzdem oft einen Widerspruch. Ein Satz, der mit trotzdem beginnt, beschreibt eine Folge, die man mit den Tatsachen aus dem ersten Satz nicht erwartet.

Beispiel:

Ich bin noch sehr aktiv, obwohl ich 75 Jahre alt bin.

= Ich bin 75 Jahre alt, trotzdem bin ich noch sehr aktiv.

Deutschkurse | Nicos Weg | Grammatik_B1_E06_L1_S1_Foto1

Wenn jemand 75 Jahre alt ist, denkt man vielleicht, dass er deshalb nicht sehr aktiv ist. Die Information im zweiten Satz (ich bin sehr aktiv) widerspricht der Erwartung, die man nach dem ersten Satz hat (ich bin 75 Jahre alt).
 

Vergleich: obwohl und trotzdem

Sätze mit obwohl und mit trotzdem haben die gleiche Bedeutung. Die Satzstruktur ist aber unterschiedlich:

nicht erwartete Folge obwohl + Tatsache/Handlung

Viele Leute sind alleine, obwohl sie online einen Partner suchen.

Tatsache/Handlung – trotzdem + nicht erwartete Folge

Viele Leute suchen online einen Partner, trotzdem sind sie alleine.

obwohl:

Die Konjunktion obwohl leitet einen Nebensatz ein. Nach obwohl steht das konjugierte Verb am Satzende.

trotzdem:

Das Adverb trotzdem leitet einen Hauptsatz ein. Das konjugierte Verb steht also an der zweiten Position. Zwischen den Sätzen kann ein Komma oder ein Punkt stehen.

Ich liebe Abenteuer, trotzdem mag ich gemütliche Abende auf dem Sofa.

Ich liebe Abenteuer. Trotzdem mag ich gemütliche Abende auf dem Sofa.