Mischverben

Einige wenige Verben weisen Merkmale der regelmäßigen und der unregelmäßigen Verben auf: Ihre Endung (-te- + Personalendung) ist regelmäßig, aber sie haben einen Vokalwechsel. Deshalb nennt man diese Verben „Mischverben“.

Zu diesen Mischverben gehören zum Beispiel wissen, bringen, denken und kennen.

Infinitiv Präteritum Partizip II
wissen wusste gewusst
bringen brachte gebracht
denken dachte gedacht
kennen kannte gekannt