Übung

Mit dem Zug fahren

Lies den Text und ordne den Vokabeln die Bilder zu.

Die Bahnverbindungen sind in Deutschland gut. In den Städten fahren U- oder S-Bahnen . Zwischen verschiedenen Städten kann man die Regionalbahn  oder den ICE  nutzen. Der ICE ist zwar teurer, aber schneller.

Oft kann man nicht durchfahren .  Also muss man umsteigen. Am Schalter  bekommt man zusammen mit dem Fahrschein die Verbindung. Man sieht, von welchem Gleis der Zug abfährt und wo und wann man umsteigen muss.

Übrigens sind die Züge in Deutschland nicht immer pünktlich.

Was passt zusammen? Ordne zu.

Info: Das Verb „umsteigen“ bedeutet, dass man an einem Bahnhof den Zug wechseln muss.
Das Präfix „um-“ drückt oft einen Wechsel oder eine Änderung aus, z. B. „umziehen“, „umbuchen“ usw.

von . .