Nebensatz: dass

Tarek versteht, dass Nico mit den Händen arbeiten will.

Ein Nebensatz kann normalerweise nicht allein stehen. Er ist von einem übergeordneten Hauptsatz oder einem Nebensatz abhängig. Zwischen dem übergeordneten Hauptsatz und dem Nebensatz steht ein Komma. In einem Nebensatz steht das konjugierte Verb fast immer am Ende. Häufig werden Nebensätze durch bestimmte einleitende Wörter mit dem übergeordneten Satz verbunden. Eines dieser einleitenden Wörter ist die unterordnende Konjunktion dass.

Nebensätze mit dass können nicht an jeden Haupt- oder Nebensatz angeschlossen werden. Bestimmte Ausdrücke lassen die Konstruktion mit dass zu.

Zu diesen Ausdrücken gehören ...

 

... indirekte Aussagesätze, in denen wiedergegeben wird, was jemand z. B. gesagt, gehört oder gelesen hat:
Nico sagt, dass er das Studium hasst.


... Verben der Wahrnehmung, des Denkens, der Gefühlsäußerung, des Wissens und des Wollens:
Nico glaubt, dass seine Eltern ihn nicht verstehen.

 

... Ausdrücke mit Adjektiv + sein:
Nico ist sicher, dass er in Deutschland bleiben will.

 

... unpersönliche Ausdrücke:
Es ist wichtig, dass Nico eine Arbeit findet.

 

 

Grammatische Begriffe  auf Deutsch:

die Konjunktion: Konjunktionen verbinden Sätze oder Satzteile miteinander.  Man unterscheidet zwei Arten von Konjunktionen:

1. Konjunktionen, die gleichrangige Sätze oder Satzteile miteinander verbinden, z. B.: und, oder, aber. Man nennt sie auch nebenordnende Konjunktionen.

2. Konjunktionen, die untergeordnete Sätze mit übergeordneten Sätzen verbinden, z. B.: weil, dass. Man nennt sie auch unterordnende Konjunktionen.