Nebensatz vor Hauptsatz

Nebensätze, die mit einer Konjunktion eingeleitet werden, können in der Regel auch vor den Hauptsatz gestellt werden. Dabei ändert sich die Satzstellung im Nebensatz nicht. Im Hauptsatz rückt jedoch das konjugierte Verb nach vorne und steht direkt hinter dem Komma. Der Nebensatz besetzt dann also die erste Position im übergeordneten Satz, das konjugierte Verb im Hauptsatz bleibt somit auf der zweiten Position.

Deutschkurse | Nicos Weg | Grammatik_A2_E01_L1_S2_Foto1

Wenn der Nebensatz vor dem Hauptsatz steht, gilt also in der Regel: Direkt vor dem Komma steht das konjugierte Verb des Nebensatzes, direkt nach dem Komma steht das konjugierte Verb des Hauptsatzes.

Hier siehst du Beispiele mit verschiedenen Arten von Nebensätzen:

Weil Nico mit dem Fahrrad schneller ist, schenkt Yara ihm ein Fahrrad.

Dass Nico das Studium hasst, verstehen seine Eltern nicht.

Wo die Bank ist, weiß Nico schon.

Grammatische Begriffe  auf Deutsch:

der Hauptsatz: Ein Hauptsatz besteht in der Regel mindestens aus einem Subjekt und einem konjugierten Verb. Er ist ein selbständiger Satz, der alleine stehen kann. Im einfachen Aussagesatz steht das Verb an der zweiten Position.

der Nebensatz: Ein Nebensatz kann normalerweise nicht allein stehen. Er ist von einem übergeordneten Hauptsatz oder einem anderen Nebensatz abhängig. In einem Nebensatz steht das konjugierte Verb meistens ganz am Ende. Viele Nebensätze werden durch bestimmte einleitende Wörter mit dem übergeordneten Satz verbunden.