Nico sitzt mit Kopfhörern am Tisch und schreibt in ein Buch
7 / 10

Nico lernt Deutsch: Wie ist dein Name?

Hör die Vorstellungsdialoge aus Nicos Audiokurs und wähl die richtige Antwort aus.

Manuskript

NICO:
Yara.

LISA:
Wer ist Yara?

NICO:
Meine ... aunt?

EMMA:
Deine Tante?

LISA:
Nicht schlecht! Du willst zu deiner Tante? Zu Yara? Hast du die Adresse? Adresse: Straße, Hausnummer?

NICO:
Andel … Adelschiffstraße?

LISA:
Die kenn ich nicht … Komm, wir helfen dir!

EMMA:
Yippie!

NICO:
Emma!

EMMA:
Mein Nameist Emma! Und das ist meine Tante.

NICO:
Deine Mama?

EMMA:
Nein, Lisa ist nicht meine Mama. Sie ist meine Tante. Meine Mama ... fliegtnach Amerika. Sie arbeitet da.
Bitte!

NICO:
Danke.

EMMA:
Nico.

NICO:
Mein Name ist Nico.

EMMA:
Hallo, Nico.

NICO:
Hallo, Emma.

Achtung! „Wie ist dein Name?“ fragt man nur in informellen Situationen. In formellen Situationen fragt man „Wie ist Ihr Name?“.

Info: Wenn du nicht weißt, wie man etwas schreibt, sag „Wie schreibt man das?“, „Bitte buchstabiere das!“ oder „Bitte buchstabieren Sie das!“ Spricht jemand zu schnell, kannst du „Langsam, bitte!“ oder „Noch einmal, bitte!“ sagen. 

0 von 2 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

7 / 10