Manuskript

BASTI:
So, guten Morgen. Heute ist Weihnachten, und bevor es jetzt richtig losgeht , mach ich das letzte Türchen auf von meinem Adventskalender . Und mal schauen, was drin ist. Schokolade, sehr gut! Inzwischen ist auch der Korbinian hier, der Korbi, mein Zwillings bruder. Jetzt rufen wir mal unsere Mama an. Wann werden wir denn heute Abend essen? Ab fünf. Um sieben. Ja, also, halb vier. Nein, das ist zu spät. Klassischer Weihnachtsstress. Um halb fünf bei der Oma, und danach … und danach sind wir dann bei uns und dann haben wir endlich Ruhe. Sehr schön! Aber bevor wirklich der Weihnachtsstress jetzt richtig losgeht, werden wir wichteln . Das machen wir mit unseren Geschwistern. Wer will anfangen?

FABIAN:
Der Felix!

BASTI:
Der Felix darf anfangen?

FABIAN:
Ja.

FELIX:
So, für Felix.

BASTI:
Wichteln funktioniert so: Man zieht einen Namen von Freunden, die da mitmachen. Und dem kauft man dann ein Geschenk. Das kann auch so funktionieren, dass man einfach ein Geschenk kauft, und dann werden quasi die Geschenke gezogen.

SUSANNA:
Cool!

FABIAN:
Danke, wem hab ich denn das zu verdanken ?

BASTI:
Dann kann es sein, dass du irgendwie ein Damenparfüm bekommst, obwohl du ein Typ bist. Und das ist auch lustig.
Griaß di , Oma.

OMA:
Griaß di.

BASTI:
Und habt ihr schon gesungen?

OMA:
Na , mir woartn auf dich.

BASTI:
Auf mich wartet ihr. Was wir singen? Wir singen gleich.

OMA:
Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen, wie glänzt er herrlich, lieb und mild.

BASTI UND SEINE FAMILIE:
O Tannenbaum , o Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter ...

BASTI:
Frohe Weihnachten!

BASTI UND SEINE FAMILIE:
Du grünst nicht nur zur Sommerzeit, nein auch im Winter, wenn es schneit …

BASTI:
Wir sind jetzt hier bei meinen Eltern im Haus. Da sind wir alle aufgewachsen . Genau, jetzt müssen wir erst mal alles vorbereiten fürs Essen. Wir machen ja Raclette . Also, Weihnachten ist für unsere Familie schon immer ein Familienfest gewesen. Einfach zusammen sein. Weihnachten ist ein schöner Anlass dafür. Also, an Weihnachten kommt zu uns nicht der Weihnachtsmann , sondern das Christkind . Wenn das Christkind läutet , dann ist quasi Bescherung . Frohes Fest euch! Und wir sehen uns spätestens an Silvester noch mal zur nächsten Folge.

Manuskript