Grammatik

Possessivartikel

Wiederholung: Possessivartikel

Ich habe meinen Bruder angerufen. Aber mein Bruder kann nicht kommen.

Um einen Besitz oder eine Zugehörigkeit auszudrücken, verwendet man die Possessivartikel anstelle der unbestimmten Artikel.

Hier siehst du eine Übersicht über die verschiedenen Personen und die entsprechenden Possessivartikel:

Person Possessivartikel
ich mein
du dein
er/es sein
sie ihr
wir unser
ihr euer
sie ihr
Sie Ihr

 

Wiederholung: Deklination der Possessivartikel

Die Endungen der Possessivartikel sind im Singular identisch mit den Endungen der unbestimmten Artikel:

  • Im Nominativ und im Akkusativ erhält der Possessivartikel die Endung -e, wenn er vor einem femininen Nomen oder einem Nomen im Plural steht.
  • Im Akkusativ erhält der Possessivartikel die Endung -en, wenn er vor einem maskulinen Nomen steht.

 

Personalpronomen: ich
Possessivartikel: mein
 

Nominativ Akkusativ
mein Bruder meinen Bruder
meine Schwester meine Schwester
mein Kind mein Kind
meine Eltern meine Eltern

 

Personalpronomen: ihr
Possessivartikel: euer 


Achte auf die unregelmäßigen Formen von euer, wenn du eine Endung anfügst:

Nominativ Akkusativ
euer Bruder euren Bruder
eure Schwester eure Schwester
euer Kind euer Kind
eure Eltern eure Eltern

 

Grammatische Begriffe auf Deutsch:

der Possessivartikel: Der Possessivartikel ist ein Artikelwort, das einen Besitz oder eine Zugehörigkeit ausdrückt.
Grammatik