Ein Schild mit der Aufschrift: „Respekt! Kein Platz für Rassismus“

Rechte Verlage auf der Frankfurter Buchmesse

Meinungsfreiheit oder eine Bühne für rechte Hetze? Die Anwesenheit rechtsextremer Verlage auf der Frankfurter Buchmesse hat wiederholt zu Streit geführt. Eine Autorin hat ihren Auftritt 2021 aus Protest abgesagt.