Landeskunde

Stimmt so!

Deutschkurse | Nicos Weg | B1_E13_L3_S3_Foto1

 

Im Restaurant, in der Kneipe oder auch beim Pizza-Lieferservice an der Wohnungstür ist es in Deutschland üblich, Trinkgeld zu geben. Etwa zehn Prozent des Rechnungsbetrags sind normal. Aber du entscheidest, ob und wie viel Geld du geben möchtest. Wenn du mit dem Service überhaupt nicht zufrieden warst, musst du auch kein Trinkgeld geben.
Wenn du genau den Betrag übergibst, den du zahlen möchtest, inklusive Trinkgeld, dann sagst du: „Stimmt so.“ Dann weiß der Kellner Bescheid, dass er dir kein Geld herausgeben muss. Wenn du das Geld nicht passend hast, nennst du dem Kellner den Betrag, inklusive Trinkgeld, den du zahlen möchtest. Wenn du nichts sagst, dann gibt dir der Kellner das Wechselgeld genau heraus, ohne Trinkgeld.

Landeskunde