Manuskript

SEBASTIAN:
Juhu! Ja!

NINA:
Was ist denn los? Alles in Ordnung?

SEBASTIAN:
Wisst ihr, wer vor euch steht?

NINA:
Ein Mann, der blöde Fragen stellt?

SEBASTIAN:
Der Mann mit dem besten Abschluss im gesamten Jahrgang.

LISA/NINA:
Nein!

LISA:
Gratuliere!

NINA:
Schön!

NICO:
Das ist ja toll!

SEBASTIAN:
Ja. Tja, das bedeutet: Ein Ende meines Studiengangs ist in Sicht .

LISA:
Dein Studium ist erst beendet, wenn du deine Studiengebühren abbezahlt hast.

SEBASTIAN:
Tja, wenn ich erst mal arbeite, wird das kein Problem. Könnt ihr euch an die Fotos erinnern, die ich für die Zeitschrift gemacht hab?

LISA:
Mhm.

SEBASTIAN:
Die Berufsporträts? Die Redakteurin hat mir schon einen Job angeboten.

LISA:
Krass.

NINA:
Und nimmst du ihn an?

SEBASTIAN:
Ich weiß noch nicht. Dann wär ich ja angestellt.

NINA:
Und du willst dich lieber selbstständig machen?

SEBASTIAN:
Schon …

NICO:
Was bedeutet „selbstständig machen“?

SEBASTIAN:
Wenn ich selbstständig arbeite, dann bin ich mein eigener Chef. Und ich kann entscheiden, welche Aufträge ich annehme und welche nicht.

LISA:
Aber es kann auch sein, dass du gar keine Aufträge bekommst.

NICO:
So wie bei Pepe, hm?

SEBASTIAN:
Tja, das ist eben ’n bisschen unsicher, ja. Aber das muss ich ja jetzt nicht entscheiden! Später!

LISA:
Cheese!

Manuskript