Wünsche ausdrücken (4)

Du kannst Wünsche mit dem Verb möchten oder (sich) wünschen ausdrücken.
Deutschkurse | Nicos Weg | Schlüsselszene | B1_E18_L4_15478

Das Verb möchten kann man mit einem Akkusativobjekt oder mit einem zweiten Verb im Infinitiv verwenden.

Jacques:

Ich möchte ein Glas Champagner.

Ich möchte mein Leben mit dir verbringen, Inge!

Das Verb wünschen wird reflexiv gebraucht, wenn man sich etwas für sich selbst wünscht. Danach folgt ein Akkusativobjekt oder ein dass-Satz. Das Reflexivpronomen steht im Dativ.

Ich wünsche mir eine Zukunft mit dir.

Ich wünsche mir, dass wir zusammen glücklich sind.

 

Viele Wünsche kann man mit dem Konjunktiv II von sein oder haben und dem Adverb gern(e) ausdrücken.
Deutschkurse | Nicos Weg | B1_E18_L4_S2_Foto4

Nico:

Ich wäre gerne öfter mit Selma zusammen.

Ich hätte gerne eine gute Beziehung zu Selmas Eltern.

Im Konjunktiv II konjugierst du sein und haben so:

Singular:  
1. Person ich wäre
2. Person du wärst
(du wärest)*
3. Person er/sie/es wäre
Plural:  
1. Person wir wären
2. Person ihr wärt
(ihr wäret)*
3. Person sie wären
formell: Sie wären

* Hier gibt es zwei Formen. Die zweite Form wird nur noch selten benutzt.
 

Singular:  
1. Person ich hätte
2. Person du hättest
3. Person er/sie/es hätte
Plural:  
1. Person wir hätten
2. Person ihr hättet
3. Person sie hätten
formell: Sie hätten

 

Wenn man nicht haben oder sein verwendet, sondern ein anderes Verb, kann man den Konjunktiv mit würde + Infinitiv bilden (+ gern(e)).

Selma:

Ich würde gerne viel Zeit mit Nico verbringen.

Das Verb werden wird im Konjunktiv II so konjugiert:

Singular:  
1. Person ich würde
2. Person du würdest
3. Person er/sie/es würde
Plural:  
1. Person wir würden
2. Person ihr würdet
3. Person sie würden
formell: Sie würden


Um einen Wunsch auszudrücken, kann man auch sagen: Ich wünschte, ... Diesen Ausdruck benutzt man, wenn man sich etwas wünscht, was nicht möglich ist. Danach muss das Verb im Konjunktiv II stehen.

Beispiel: Nina ist schwanger. Deshalb kann sie keinen Champagner trinken.
Deutschkurse | Nicos Weg | B1_E18_L4_S2_Foto2

Nina:

Ich wünschte, ich könnte jetzt auch ein Glas Champagner trinken.