Landeskunde

Welche Sprachen spricht man in Deutschland?

Deutschkurse | Nicos Weg | A1_E04_L4_LK

Natürlich wird in Deutschland erst mal Deutsch gesprochen. Es gibt auch sehr viele Dialekte, aber die spricht man nur in bestimmten Regionen. Ein Bayer versteht kein norddeutsches „Platt“, wie umgekehrt der Norddeutsche die bayerische Mundart  nicht  beherrscht.

Wenn du in Deutschland lebst, solltest du also die deutsche Sprache lernen. Man schätzt es, wenn du dich bemühst, auf Deutsch zu kommunizieren. Solltest du einmal nicht die richtigen Wörter kennen, versuch es einfach auf Englisch – denn das haben fast alle Deutschen in der Schule gelernt.

Englisch ist also die mit Abstand häufigste Fremdsprache der Deutschen. Danach folgen Französisch und Spanisch. Da Deutschland aber ein Einwanderungsland ist und Migranten nicht nur ihre Kultur, sondern natürlich auch ihre Sprache mit ins Land bringen, sind vor allem in den Städten auch viele andere Sprachen zu hören, vor allem Türkisch und Italienisch.

Landeskunde