1 / 4

Wovon handelt der Text?

Hör dir das Audio an und beantworte dann die Frage.

Manuskript

Lehrermangel in Deutschland

Deutschland braucht dringend mehr Lehrerinnen und Lehrer. In Zukunft kann sich die Situation sogar verschärfen, weil bald viele Lehrkräfte in Rente gehen. Deshalb soll der Lehrberuf attraktiver gemacht werden.


An deutschen Schulen fallen regelmäßig Unterrichtsstunden aus, weil Lehrkräfte fehlen. „Aktuell gehen wir von 30.000 bis 40.000 Stellen aus, die nicht besetzt sind“, sagt Dagmar Wolf von der Robert-Bosch-Stiftung, die vor kurzem eine Studie zu deutschen Schulen veröffentlicht hat. Vom größten Lehrkräftemangel seit 50 Jahren spricht auch der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger.

Laut der Studie der Robert-Bosch-Stiftung sehen 67 Prozent der Schulleitungen die größte Schwierigkeit im fehlenden Personal. Die Situation wird sich in Zukunft noch verschärfen, ist sich Wolf sicher. Bis 2030 rechnet man sogar mit rund 80.000 unbesetzten Stellen, denn viele Lehrkräfte werden bald in Rente gehen.

Doch was tun gegen den Lehrermangel? Vor allem soll der Lehrberuf attraktiver gemacht werden – zum Beispiel durch weniger Bürokratie. „Wenn man Lehrkräfte fragt, was sie sich am meisten wünschen, dann ist es nicht mehr Gehalt, sondern mehr Zeit für ihre Kernaufgaben“, sagt Meidinger, der selbst Lehrer ist und die Sorgen seiner Kolleginnen und Kollegen gut kennt.  

Auch die Anerkennung ausländischer Abschlüsse soll leichter werden. Denn: „Das Problem ist nicht, dass sich zu wenige bewerben, sondern dass ausländische Lehrkräfte in Deutschland aufgrund des sehr schwierigen Anerkennungsverfahrens kaum eine Chance haben“, sagt Wolf. Noch stellt sie dem deutschen Bildungssystem ein schlechtes Zeugnis aus. „Durchgefallen“, so ihr Urteil. „Allerdings hat so mancher Sitzenbleiber später doch noch Karriere gemacht.“

In dem Text geht es darum, dass …

0 von 1 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 4