1 / 4

Wovon handelt der Text?

Hör dir das Audio an und vervollständige dann den Satz. Wähl die richtige Lösung aus.

Manuskript

Zu wenige Unterkünfte für Geflüchtete

Seit einigen Jahren beantragen wieder mehr Menschen in Deutschland Asyl. Viele Kommunen schaffen es nicht mehr, alle Flüchtlinge unterzubringen. Gibt es zu wenig Platz – oder bloß zu wenig politisches Engagement?


Der hessische Kreis Fulda bittet um Hilfe. Im Juli 2023 schreibt das kommunale Parlament an die Landes- und Bundesregierung: Es gibt nicht mehr genug Platz, um alle ukrainischen Kriegsflüchtlinge und die übrigen Asylbewerber vernünftig unterzubringen. Die Menschen im Kreis Fulda sehen sich „absolut an der Kapazitätsgrenze“.

Tatsächlich steigt die Zahl der Asylanträge in Deutschland seit 2020 wieder. Für 2023 erwartet man insgesamt rund 300.000 Anträge, über 50.000 mehr als im Vorjahr. Doch die meisten Flüchtlingsunterkünfte sind ständig voll. Der Migrationsforscher Boris Kühn nimmt an, dass ein Viertel der 2015/2016 vor allem aus Syrien Geflüchteten noch immer dort lebt – über 200.000 Menschen.

Eigentlich können sich Menschen, deren Asylantrag bewilligt worden ist, sofort eine eigene Wohnung suchen. Doch kaum jemand hat in dieser Situation das Geld und die Möglichkeiten, sie auch zu finden. Vermieter sind Geflüchteten gegenüber außerdem oft skeptisch. Die Flüchtlingsunterkünfte bleiben also voll – und es gibt keinen Platz für Neuankömmlinge. Diese müssen dann wochen- oder sogar monatelang in sogenannten Erstaufnahmeeinrichtungen bleiben: Manchmal sind das nur einige Zelte.

Bernd Woide, Landrat im Kreis Fulda von der konservativen Partei CDU, fordert nun „eine Begrenzung des Zuzugs“. Denn es fehlen dort laut Woide nicht nur Unterkünfte, sondern auch Plätze in Kindergärten und Schulen. Für Forscher Boris Kühn ist es jedoch auch eine Frage des politischen Engagements, wie gut es einer Kommune gelingt, Flüchtlingen zu helfen. So schaffte man es zum Beispiel 2022 in Düsseldorf, über 10.000 Menschen unterzubringen – so viele wie 2015 und 2016 zusammen.

Der Text handelt davon, dass viele Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland …

0 von 1 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 4