Script

JACQUES:
Bevor ich ein Restaurant hatte, hab ich lange als Koch gearbeitet. In einem Bistro, das ganz ähnlich aussah wie euer Restaurant.

TAREK:
Bevor wir das Restaurant aufgemacht haben, hatte ich in einer Firma als Elektriker gearbeitet.

MAX:
Und ich war Bankkaufmann.

JACQUES:
Nein, wirklich? Das ist ja erstaunlich. Da arbeiten Sie jetzt ja in einem ganz anderen Beruf.

TAREK:
Aber es hat sich gelohnt. Auch wenn die Gastronomie ganz schön anstrengend ist.

JACQUES:
Ja, wem sagen Sie das! Aber man erlebt viel in der Gastronomie. Bevor ich den Job als Koch hatte, war ich Spüljunge in der Küche. Na, das waren Zeiten. Ich könnte ’n Buch drüber schreiben.

INGE:
Deine Biografie will doch gar keiner lesen.

JACQUES:
Was? Aber vielleicht interessieren sich die Menschen ja für meine Erfahrungen.

TAREK:
Jacques, wir würden es lesen. Nicht wahr, Max?

MAX:
Ganz sicher!

JACQUES:
Da! Zwei Käufer haben wir schon!

YARA:
Hey, habt ihr zufällig Nico gesehen? Er hatte gesagt, dass er einkaufen wollte. Er ist jetzt aber schon seit Ewigkeiten unterwegs.

MAX:
Seit er gestern die Sanitäter gerufen hat, hab ich ihn nicht mehr gesehen. Du?

YARA:
Otto! Was machst du denn hier? Hallo, Otto! Ich bin’s, Yara.

INGE:
Entschuldigung, das muss aber eine Verwechslung sein. Das ist Jacques.

YARA:
Nein, ganz sicher nicht. Das ist Otto aus Duisburg. Ich kenne ihn schon seit Jahren. Ich kaufe gebrauchte Fahrräder von ihm ab.

JACQUES:
Inge …

INGE:
Sag nicht, dass sie recht hat.

YARA:
Was ist denn hier los?

INGE:
Das würde ich auch gerne wissen.

JACQUES:
Lass es mich erklären! Inge! Inge! Inge, warte! Ich ...

Script