Script

SELMA:
Was ist das für ein Lied , Sebastian?

SEBASTIAN:
„Stille Nacht, heilige Nacht“. Das ist ein deutsches Weihnachtslied.

SELMA:
Das klingt schön.

SEBASTIAN:
Ja.

LISA:
Wir können das Lied in der nächsten Stunde übersetzen und lernen. Habt ihr Lust?

SELMA:
Klar.

NICO:
Klar.

SELMA:
Die Bilder sind toll!

NICO:
Ja, coole Fotos. Machst du auch …

SEBASTIAN:
Porträts?

NICO:
Mhm.

SEBASTIAN: 
Nein, ich ... ich hab auch noch ein anderes Projekt. Das wird super.

SELMA:
Was für ein Projekt?

SEBASTIAN:
Das sag ich noch nicht!

LISA:
Sebastian, können wir die Sprachübungen heute mit deinen neuen Fotos machen?

SEBASTIAN:
Klar. Warum nicht? Worum geht’s?

LISA:
Am Anfang Wiederholungen . Selma, bitte beschreibe eines von Sebastians Porträts.

SELMA:
Das sind zwei ältere Männer mit grauen Haaren. Der Mann mit der braunen Hose ist groß und sieht ein bisschen traurig aus. Der Mann mit dem schwarzen Mantel ist kleiner.

LISA:
Sehr gut. Nico, kannst du das auch?

NICO:
Nicht so gut!

LISA:
Probier’s! Beschreibe deine Familie. Wer gehört dazu?

NICO:
Meine Großeltern. Ich habe Eltern, einen Bruder und drei Tanten. Eine Tante hat zwei Söhne.

LISA:
Deine Cousins.

NICO:
Meine Cousins, ja.

LISA:
Und wie sieht dein Bruder aus?

NICO:
Er hat dunkle Haare.

LISA:
Und?

NICO:
Keine Ahnung. Er sieht ganz normal aus.

LISA:
Okay … Selma?

SELMA:
Das Foto ...

LISA:
Okay.

Script