Summary of accusative

Revision: accusative objects

Many verbs need an object for the clause to make sense. This object is very often in the accusative.

Ich habe einen französischen Namen.
Der Mann bestellt sicher wieder ein Schnitzel.

You already know many verbs that take an accusative object:

haben, lernen, brauchen, anrufen, essen, trinken, nehmen, suchen, kennen, machen, lieben, hassen, besuchen, besichtigen, bestellen, bekommen, mögen, putzen, kontrollieren, vorbereiten, waschen, öffnen, schließen, reparieren, …

 

Revision and extension: prepositions with the accusative

The prepositions für, um, durch, ohne and gegen always take the accusative:

Das Schnitzel ist für den Mann am Nachbartisch.
Inge und Jaques wetten um eine Verabredung.
Der Kellner geht durch den Flur von der Küche ins Restaurant.
Inge kann die Speisekarte ohne ihre Brille nicht lesen.
Inge entscheidet sich gegen den Wein. Sie bestellt ein Glas Wasser.
Jaques und Inge unterhalten sich bis zwei Uhr.

The preposition bis also takes the accusative. However, there is not usually an article after bis. The accusative is only marked if there is an adjective before the noun.

Example: Inge and Jaques are making a date. They want to meet in a month. Jaques leaves Inge by saying:

Bis nächsten Monat, Inge! (the adjective ending -en here indicates the accusative.)

You have already learned that the preposition entlang is also used with the accusative in describing a route. In this case, the word in the accusative comes before the preposition.

Inge und Jaques gehen die Straße entlang.

 

Accusative articles

The masculine article changes in the accusative. Other articles and nouns stay the same.

  Nominative Accusative
Masculine

der

den
 

ein

einen
  kein keinen
Feminine die

die

  eine

eine

  keine keine
Neuter

das

das

  ein

ein

  kein kein
Plural

die

die

 

-

-

  keine keine