10 / 19

The accusative

Now read the grammar explanation about the accusative. Which fits where? Choose.

Script

KURSTEILNEHMERIN:
Tschüss!

LISA:
Auf Wiedersehen!

KURSTEILNEHMER:
Auf Wiedersehen! Mach’s gut!

LISA:
Tschau!

KURSTEILNEHMER:
Tschüss!

LISA:
Bis bald! Tschüss!

NICO:
Wiedersehen!

LISA:
Oh, entschuldige!
Hallo, hier Lisa Brunner.
Ah ja, die Anzeige im Internet.
Ja, wir suchen immer noch.
Ja, die Wohnung hat eine Terrasse.
Nein, im Haus ist kein Aufzug.
Nein, eine Garage haben wir nicht, aber komm doch erst mal vorbei.
Einen Moment bitte.
Ein Stift … Wo ist mein Stift?
Hast du einen Stift?

NICO:
Nein, ich hab keinen Stift.

LISA:
Ah. Einen Zettel, ich brauche einen Zettel.

NICO:
Hier, ein Zettel.

LISA:
Danke! Okay, also: halb vier. Und dein Name ist Marvin Graupner? Okay. Alles klar. Bis dann. Tschüss!
Das war ein Bewerber für Nawins Zimmer.

NICO:
Bewerber?

LISA:
Ja, Nawin geht doch nach Frankreich. Wir suchen also einen Mieter für Nawins Zimmer. Er kommt heute noch. Aber jetzt gehen wir erst mal zu deiner Tante!

NICO:
Die Tür.

LISA:
Die Tür. Richtig!

With the verb "haben", you use the following articles:
masculine: den/einen/keinen
feminine: die/eine/keine
neuter: das/ein/kein
plural: die/ - /keine

We call this form "Akkusativ". You use the "Akkusativ", when you want to describe what is happening to a person or a thing. This person or thing is the grammatical object.

Example:
Die Frau isst einen Hamburger.
"einen Hamburger" is the object ("Objekt").

Wähl das richtige Wort aus.

maskulin:
Ich habe medium Ordner. Der Ordner ist schön.
feminin:
Ich habe medium Brille. Die Brille ist cool.
neutral:
Ich habe medium Buch. Das Buch ist super.
Plural:
Ich habe medium Bücher. Die Bücher sind gut.

Did you notice anything? As you see, most articles are the same in the nominative and accusative. The only exception are singular masculine nouns.

0 out of 1 exercises completed0 points scored.

10 / 19