Script

JACQUES:
Hat es Ihnen geschmeckt?

INGE:
Danke, sehr gut. Und Ihnen?

JACQUES:
Na ja, es geht.

INGE:
Ach, Sie sind ein Nörgler.

JACQUES:
Das stimmt nicht! Der Ziegenkäse war köstlich . Wunderbar intensivAber die scharfe Wurst hat mir nicht geschmeckt. Ziemlich langweilig. Da fehlen die richtigen Gewürze. Und insgesamt hat mir eine raffinierte Soße gefehlt, die man bei so einem Gericht einfach braucht.

INGE:
Na ja, Sie sind selbst Koch. Da ist man kritischer .

JACQUES:
Um ehrlich zu sein, ich bin Konditor . Ich hatte eine eigene Konditorei .

INGE:
Ach, dann sind Sie der, den man morgens in der Bäckerei sieht. Der Mann, der Brot und Brötchen backt und die Hochzeitstorten dekoriert?

JACQUES:
Ja! Aber das mache ich schon lange nicht mehr. Aber früher, da habe ich die besten Tartes und Torten der Stadt gemacht. Egal ob salzig oder süß: Der Teig, den ich gemacht habe, war immer perfekt.

INGE:
Das klingt spannend.

JACQUES:
Aber Sie backen doch sicher auch gern?

INGE:
Ja. Natürlich.

JACQUES:
Welchen Kuchen können Sie am besten backen?

INGE:
Marmorkuchen.

JACQUES:
Toll! Marmorkuchen ist der Kuchen, den ich schon als Kind gern gegessen habe!

INGE:
Ich auch!

JACQUES:
Haben Sie Lust auf ein Dessert?

INGE:
Suchen Sie etwas aus !

JACQUES:
Bringen Sie uns bitte noch  zwei Stückchen Zitronenkuchen. Und zwei Gläser von dem Champagner , den Sie mir gestern empfohlen haben.

INGE:
Jacques!

JACQUES:
Ja, warum denn nicht?

Script