8 / 16

When is it warmer, when is it colder?

Read the text and fill in the gaps.

Script

DENNIS:
Aber wir können die Tasche nicht mitnehmen. Das ist nicht unsere Tasche!

JULIUS:
Doch. Wir haben sie gefunden.

DENNIS:
Aber sie gehört uns nicht.

JULIUS:
Wir nehmen nur das, was wir brauchen.

DENNIS:
Nur, was wir brauchen!

JULIUS:
Im Oktober ist es schon kalt  und im November wird es immer kälter und ich will nicht frieren!

DENNIS:
Im letzten Jahr war es wirklich schlimm mit der Kälte. Besonders im Dezember und Januar.

JULIUS:
Im Dezember und Januar ist es immer am kältesten!

DENNIS:
Das ist schöner als mein Hemd.

JULIUS:
Dein Hemd ist ja auch schon alt.

DENNIS:
Deswegen! Ich brauch ein neues! Für den Frühling!

JULIUS:
Nimm es mit! Nimm es mit!

DENNIS:
Aber nur, was wir brauchen.

Die Temperaturen in Deutschland:
Im Frühling liegen die Temperaturen meistens zwischen 10 und 20 Grad.
Im Winter liegen die Temperaturen meistens zwischen -5 und 5 Grad.
Im Sommer liegen die Temperaturen meistens zwischen 20 und 30 Grad.
Im Herbst liegen die Temperaturen meistens zwischen 8 und 18 Grad.

Vervollständige die Sätze.

Im Sommer ist es meistens warm. Der Frühling ist nicht so warm. Aber im Frühling ist es medium als im Winter. Im Herbst ist es nicht so kalt wie im Winter. Im Winter ist es medium als im Herbst.

Careful! The comparative of "warm" is "wärmer". The comparative of "kalt" is "kälter".

Vervollständige die Sätze.

Im Sommer ist es medium. Im Winter ist es medium.

Careful! The superlative of "warm" is "am wärmsten". The superlative of "kalt" is "am kältesten".

0 out of 2 exercises completed0 points scored.

8 / 16