Текст видео

KUNDIN:
Hier ist der Heizungskeller und … ja, einmal bitte warten.

PATRICK HEMME:
Natürlich. Wir werden jetzt hier was auslegen und uns danach um die Heizung kümmern.

KUNDIN:
Okay, danke.

PATRICK HEMME:
Dann werden wir uns mal um die Heizung kümmern. Was müssen wir als Erstes machen?

ANDREAS MANDT:
Als Erstes mal den Brenner aufmachen.

PATRICK HEMME:
Ausschalten . Wir müssen den Brenner ausschalten.
So, die Heizung ist aus. Und nun werden wir unten mal sauber machen, uns mal angucken, wie der Brennerraum aussieht.
Du holst jetzt bitte mal den Staubsauger . Und dann werden wir mal den Brennerraum aussaugen .
Kannst du den Sauger bitte wegräumen?

ANDREAS MANDT:
Was wird als Nächstes gemacht?

PATRICK HEMME:
Als Nächstes werden wir den Aschebehälter ausleeren .
Andreas, gehst du bitte mal den Messkoffer vom Auto holen?

ANDREAS MANDT:
Ja klar, mach ich.

PATRICK HEMME:
Gibst du mir bitte das Messgerät?

ANDREAS MANDT:
Ja. Was gibt es denn für eine Obergrenze für den CO-Wert ?

PATRICK HEMME:
Also beim CO-Wert ist es so, dass der immer möglichst tief sein sollte. In der Regel liegt der so bei 15. Aber wenn der dann höher schießen sollte auf bis über 500, dann wird die Anlage sofort stillgelegt, weil das schädliche CO dann in zu hoher Konzentration in die Luft kommt.

ANDREAS MANDT:
Okay.

PATRICK HEMME:
Aber das hier, das passt so weit alles.

KUNDIN:
So, war alles in Ordnung?

PATRICK HEMME:
Genau, wir haben Ihre Heizung gewartet. Mit der Heizung ist alles in Ordnung . Ich hab hier unseren Zettel fertig gemacht: Wir haben die Anlage gewartet, wir haben auch die Abgase gemessen – das passt alles. Da müssen Sie sich keine Sorgen machen. Wir waren so lange hier. Und da bekomme ich bitte von Ihnen dort eine Unterschrift .

KUNDIN:
Gerne.

PATRICK HEMME:
Super, ich danke Ihnen. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag und wir verabschieden uns.

ANDREAS MANDT:
Einen schönen Tag noch, tschüss.

KUNDIN:
Schönen Tag noch!

Текст видео