Wortschatz

jemandem etwas unter|schieben

hier: jemandem heimlich etwas geben, so dass er nicht weiß, von wem es kommt

mit jemandem zusammen sein

mit jemandem eine Beziehung haben

sich mit jemandem herum|treiben

umgangssprachlich und abwertend für: Zeit mit jemandem verbringen

Betrüger, -/Betrügerin, -nen

der/die Lügner/in

Arschloch, -löcher (n.)

hier: ein sehr starkes Schimpfwort für eine Person, die sich schlecht benimmt

Portemonnaie, -s (n., aus dem Französischen)

eine kleine Tasche, in der man Geld aufbewahrt

den Verdacht auf jemanden lenken

etwas tun, damit eine unschuldige Person beschuldigt wird

jemandem hinterher|laufen

umgangssprachlich für: versuchen, die Aufmerksamkeit von jemandem zu bekommen

betteln

intensiv um etwas bitten

blöde Kuh

ein starkes Schimpfwort für eine Frau

Schlampe, -n (f.)

ein sehr starkes Schimpfwort für eine Frau

Scheiße!

hier sehr umgangssprachlich für: Mist! Was soll ich jetzt machen???
Wortschatz