1 / 10

Im Restaurant und in der WG

Max, Tarek, Pepe und Yara sind im Restaurant und sprechen mit dem Investor. Sie erzählen ihm von der Idee mit dem Lieferservice. Zeitgleich sitzt Nico in der WG. Was passiert?

Manuskript

PEPE:
Das System wurde sehr genau durchgeplant. Die Bestellungen müssen schnell und effizient laufen. Dafür brauchen wir eine stabile App und zusätzliche Arbeitskräfte.

MAX:
Eventuell müssen wir die Küche auch vergrößern.

PEPE:
Richtig. Der Lieferservice muss von Anfang an perfekt funktionieren. Sonst bestellt niemand zweimal.

INVESTOR:
Ich stimme zu.

PEPE:
Das … ist gut. Haben Sie sonst noch Fragen?

INVESTOR:
Erst einmal nicht.

MAX:
Und was sagen Sie?

INVESTOR:
Ich denke darüber nach. Ich melde mich in den nächsten Tagen wieder bei Ihnen.

TAREK:
Was? Das war’s?

PEPE:
Ja. Jetzt müssen wir warten.

TAREK:
Ich trau dem Ganzen nicht.

MAX:
Tarek …

TAREK:
Ja, ja, wir warten. Wer möchte etwas trinken?

MAX:
Ja.

NICO:
Selma! Entschuldigung, ich …

SELMA:
Nico … Nico …

NICO:
Was machst du hier? Wissen deine Eltern, dass du hier bist? Selma …

SELMA:
Ich muss es dir persönlich sagen.

NICO:
Was … was musst du mir persönlich sagen?

SELMA:
Wir können uns nicht mehr sehen, Nico. Es tut mir leid, ich ... mag dich.

NICO:
Selma!

Bring die Sätze in die richtige Reihenfolge.
hint icon

Neue Wörter: „jemandem einen Kuss geben“ bedeutet, dass man jemanden küsst.

0 von 1 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 10