Landeskunde

Liebe kennt kein Alter

Deutschkurse | Nicos Weg | B1_E18_L3_L4_LK

Die Menschen werden heute älter als früher, bleiben oft länger fit und möchten ihren Lebensabend genießen – und das nicht gern allein. Liebe und Partnerschaft spielen auch bei Senioren und Seniorinnen eine große Rolle.

Früher war es tabu, dass sich Menschen im hohen Alter vom langjährigen Partner trennen und einen neuen Partner suchen oder sich wie Inge nach dem Tod des Ehepartners neu verlieben. Heute gilt das in Deutschland aber als normal und kommt immer häufiger vor. Bei den über 60-Jährigen gibt es so viele Partnerschaften wie nie zuvor. In Deutschland werden auch immer mehr Ehen geschlossen, bei denen einer der Partner schon über 50 Jahre alt ist.

Ein Heiratsantrag in der Öffentlichkeit wie bei Inge und Otto – so romantisch ist die Liebe im Alter nicht immer. Aber egal, ob man frisch verliebt oder schon viele Jahre zusammen ist: Im Alter hat man in einer Partnerschaft ganz andere Möglichkeiten. Die Kinder sind aus dem Haus und leben ihr eigenes Leben, der Stress des Berufslebens liegt hinter einem. So kann man sich im Alter sehr viel besser auf die eigenen Bedürfnisse konzentrieren. Und weil man weiß, was man braucht und sucht, ist das partnerschaftliche Zusammenleben meist entspannter als in der Jugend.

Landeskunde