Grammatik

Vergleiche: wie/als

Wiederholung: Eigenschaften vergleichen
 

Gleichheit ausdrücken:
so + Adjektiv (Grundform) + wie

Wenn eine Eigenschaft bei zwei  Lebewesen oder Dingen gleich ist, verwendet man (genau)so + Grundform des Adjektivs + wie.

Beispiel:

Otto hatte genauso wenig Geld wie andere junge Männer.

Mit nicht kannst du eine Ungleichheit ausdrücken.

Beispiel:

Otto war nicht so reich wie andere Männer.

 

Ungleichheit ausdrücken:
Adjektiv (Komparativ) + als

Beispiel:Wenn eine Eigenschaft bei zwei Lebewesen oder Dingen unterschiedlich ist, verwendet man den Komparativ + als.

Otto war ärmer als andere Männer.

 

Satzbau:

Du weißt schon, dass ein zweites Verb oder ein zweiter Verbteil im Hauptsatz am Ende steht. Bei Vergleichen mit wie oder als gibt es eine Ausnahme. Das zweite Verb oder der zweite Verbteil steht am Ende oder vor wie/als.

Beispiel:

aussehen ist ein trennbares Verb. Das trennbare Präfix kann am Satzende oder vor wie/als stehen.

Otto sah besser als andere Männer aus.

oder:

Otto sah besser aus als andere junge Männer.

Grammatik