Manuskript

LOTTA:
Mama? Ja, hallo?

NORA:
Charlotte Kind! Wo bist du denn?

LOTTA:
Ich bin am Rhein. Kann ich vorbeikommen? Ich muss mal mit jemandem reden.

NORA:
Du, dat jeht jetzt nich. Ick bin beim Arzt.

LOTTA:
Oh ...

NORA:
Und morgen, da muss ick ooch zum Dr. Yilmaz, um vier. Aber danach, danach können wir uns sehen.

LOTTA:
In Ordnung. Dann bis morgen.

MARK:
Ich darf doch, oder?

JONAS:
Jojo, können wir reden?

JOJO:
Nicht hier und nicht jetzt!

JONAS:
Doch, jetzt. Bitte!

JOJO:
Es gibt nichts zu reden!

JONAS:
Hör mal, ich wusste nicht, dass du und Lotta befreundet seid. Erst, als du mir gesagt hast, wo du wohnst, ist mir das klar geworden.

JOJO:
Das macht es auch nicht besser!

JONAS:
Wie meinst du das?

JOJO:
Wann hättest du mir gesagt, dass du eine Freundin hast? Oder hättest du das so ewig weiterlaufen lassen?

JONAS:
Nein, ich wollt es dir sagen. Natürlich …

JOJO:
Aber wann?

JONAS:
Jojo, ich konnt doch nicht wissen, dass ich mich in ...

JOJO:
Weißt du, was mir wirklich wichtig ist? Ehrlichkeit. Und ich kann keine Beziehung auf
einer Lüge aufbauen. Lass mich bitte allein.
Kann ich jetzt gehen?

VINCENT:
Momente mal!

JOJO:
Ja …

VINCENT:
Sag mal, wat soll der Quatsch! Du willst mich verarschen, oder?

JOJO:
Wie meinst du das?

VINCENT:
Als ich dir nach der Tagschicht dat Portemonnaie gegeben hab, da waren 150 Euro drin. Sin jetzt nur noch 90.

JOJO:
Aber ich hab …

VINCENT:
Ich glaube nicht, dat du den Gästen zu ihrem Kölsch ein paar Euro serviert hast.

JOJO:
Ich verstehe das nicht, ich hab doch …

VINCENT:
Du bist die Einzige, die dat genommen haben könnte.

JOJO:
Ich?

VINCENT:
Tut mir leid, Jojo. Du bist gefeuert.


Manuskript