Grammatik

Artikel

Zusammenfassung: die Artikel im Nominativ und im Akkusativ

Ist das ein Fahrrad?

Nein, das ist kein Fahrrad. Das ist ein Auto. Das ist das Auto von Lisa.

Deutschkurse | Nicos Weg | Grammatik_A1_E06_L1_S1_Foto1

Man verwendet den bestimmten Artikel (z. B. das), wenn man Informationen zu einer speziellen Person oder einem Gegenstand hat.

Das ist das Auto von Lisa.

 

Man verwendet den unbestimmten Artikel (z. B. ein), wenn man keine genaueren Informationen über eine Person oder einen Gegenstand hat.

Das ist ein Auto.

 

Man verwendet den Negativartikel (z. B. kein), wenn man ein Nomen ohne Artikel oder mit unbestimmtem Artikel verneinen möchte.

Das ist kein Fahrrad.

  Nominativ Akkusativ*
maskulin der den
  ein einen
  kein keinen
feminin die die
  eine eine
  keine keine
neutral das das
  ein ein
  kein kein
Plural die die
  - -
  keine keine

 

* Nach den Verben essen, trinken, nehmen, suchen, kennen, machen, lieben, anrufen, besuchen, besichtigen und vielen anderen steht das Objekt im Akkusativ.

Grammatik