1 / 10

Was passt zusammen?

Wähl zu jedem Wort das passende Bild aus.

Manuskript

BASTI:
Guten Morgen! Wir sind heute in der Bäckerei, und ich treff gleich den Memo.
Hallo, grüß dich, Memo!

MEMO:
Hi!

BASTI:
Servus! Wo sind wir hier jetzt?

MEMO:
Wir sind jetzt in meiner Backstube. Da werden die Semmeln und die Brote hergestellt.

BASTI:
Und was machst du jetzt?

MEMO:
Jetzt machen wir Krapfen.

BASTI:
Krapfen? Super.
In anderen Teilen von Deutschland sagt man „Pfannkuchen“ oder „Berliner“…

MEMO:
„Berliner“, genau.

BASTI:
Aber bei uns in Bayern heißen die Krapfen.
Was ist das?

MEMO:
Das ist aus Butter, Zucker, Mehl und Eier. Die werden geknetet erst mal.

BASTI:
Okay.

MEMO:
Nach Stunde werden wir dann auf 180 Grad – Erdnussfett

BASTI:
Erdnussfett, okay.

MEMO:
Genau, frittieren.
Jetzt muss man die ganz schnell drehen. Lassen 30 Sekunden.

BASTI:
Und wie viel Krapfen verkaufst du am Tag?

MEMO:
100 bis 150 Stück.

BASTI:
So viel doch?

MEMO:
Ja.

BASTI:
Okay.
So sind sie fertig, jetzt werden wir füllen.

BASTI:
Mit was füllst du die?

MEMO:
Wir machen mit Aprikosenmarmelade.

BASTI:
Macht ihr auch welche mit Senf?

MEMO:
So was mach ich nicht. Meine Krapfen sind viel zu schade.

BASTI:
So, was kommt jetzt da noch drauf?

MEMO:
Kommt jetzt der Puderzucker drauf.

BASTI:
Und wann stehst du morgens auf?

MEMO:
Wir fangen um drei Uhr in der Früh an und um zwölf Uhr sind wir fertig mit der Arbeit.

BASTI:
Okay. Und wie lang habt ihr den Laden offen dann?

MEMO:
Bis 18 Uhr.

BASTI:
Memo, was verkaufst du am meisten bei dir im Laden?

MEMO:
Am meisten verkaufen wir Semmeln und Brezn.

BASTI:
Brezn.
Sag mal, Memo, wie kommt man dazu, Bäcker zu werden?

MEMO:
Ja, ich wollte immer Bäcker werden und …

BASTI:
Hast du ’ne Ausbildung gemacht? Hast du’s gelernt?

MEMO:
Ja, ich hab ’ne Bäckerausbildung, Konditorausbildung hab ich auch gemacht und danach Konditormeister hab ich auch gemacht.

BASTI:
Und dann hast du einfach deine eigene Bäckerei aufgemacht?

MEMO:
Ja, das war immer mein Ziel, und daran hab ich auch gearbeitet.

BASTI:
Und wie lang dauert die Ausbildung?

MEMO:
Ausbildung dauert drei Jahre.

BASTI:
Ja.

MEMO:
Und Meisterschule dauert ein Jahr.

BASTI:
Okay.

MEMO:
So sind die Krapfen fertig.

BASTI:
Memo, danke dir, dass du mir deine Bäckerei gezeigt hast.

MEMO:
Hat mich gefreut.

BASTI:
Und mit so ’nem frischen, selbst gemachten Krapfen fängt der Tag richtig gut an.
Sehr gut.

Was passt?

Zugeordnete Paare

0 von 1 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 10