Wortschatz
WM, -s (f.)

hier: Abkürzung für den alle vier Jahre stattfindenden Fußball-Wettkampf zwischen vielen Ländern der Welt (Weltmeisterschaft)

Boykott, -e (m.)

hier: die Tatsache, dass man etwas aus Protest nicht mitmacht

etwas bleibt aus

hier: etwas wird nicht eingeschaltet

Mitinhaber, -/Mitinhaberin, -nen

jemand, dem ein Teil einer Firma oder eines Geschäfts gehört

ein Zeichen gegen etwas setzen

etwas tun, um zu zeigen, dass etwas nicht gut ist

durch und durch

hier: völlig; komplett

korrupt

so, dass jemand für (oft politische) Entscheidungen Geld bekommt

FIFA (f., nur Singular)

Abkürzung für: Fédération Internationale de Football Association;  der Welt-Fußballverband

etwas kommt hinzu

hier: etwas gibt es noch zusätzlich

Diskriminierung, en (f.)

die schlechtere Behandlung von bestimmten Menschen z. B. wegen ihrer Hautfarbe, ihres Geschlechts oder ihrer Religion

homosexuell

so, dass jemand jemanden mit dem gleichen Geschlecht liebt

Podiumsdiskussion, -en (f.)

eine Diskussion vor Zuhörern zu einem bestimmten Thema

Umsatz, Umsätze (m.)

das Geld, das man für den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen erhält, für das man aber noch Steuern bezahlen muss

etwas bereuen

etwas bedauern; wünschen, etwas nicht getan zu haben

Zusatzgeschäft, -e (n.)

hier: eine zusätzliche Gelegenheit, bei der man Geld verdienen kann

Stammgast, -gäste (m.)

jemand, der immer wieder etwas als Gast besucht

etwas ignorieren

etwas nicht beachten


Wortschatz