1 / 4

Wovon handelt der Text?

Hör dir das Audio an und beantworte dann die Frage. Wähl die richtige Lösung aus.

Manuskript

EU-Bürger stimmen über die Sommerzeit ab

Wenn im März und im Oktober die Uhren umgestellt werden, klagen viele Menschen über gesundheitliche Probleme. Jetzt können die Bürger in Europa darüber abstimmen, ob die Sommerzeit abgeschafft werden soll.

Davon träumen die Deutschen im Winter: warme Tage, an denen man bis spät abends draußen sitzen und die Sonne genießen kann. Möglich werden diese langen Abende durch die Sommerzeit, die seit 2002 in der ganzen EU gilt. Aber die sonnigen Sommerabende könnten in Zukunft wieder kürzer werden, denn es wird darüber nachgedacht, die Sommerzeit wieder abzuschaffen.

Eigentlich wurde die Sommerzeit eingeführt, um Energie zu sparen. Inzwischen hat man aber festgestellt, dass der Energieverbrauch durch die Zeitumstellung kaum sinkt. Gleichzeitig haben viele Menschen gesundheitliche Probleme, wenn die Uhr umgestellt wird. Wissenschaftler vermuten sogar, dass die Sommerzeit „negative Folgen für die Gesundheit der Menschen“ haben könnte, weil die Umstellung den Biorhythmus durcheinanderbringt.

Allerdings gibt es noch keine Studien, die eindeutig beweisen, dass die Zeitumstellung dem Körper mehr schadet als nützt. Wo die Wissenschaft nicht weiterhilft, sollen die Bürger der Europäischen Union entscheiden. Von Juli bis Mitte August 2018 können sie online darüber abstimmen, ob sie für oder gegen die Zeitumstellung sind.

Dabei ist schnell klar geworden, dass die Sommerzeit für die Menschen ein wichtiges Thema ist. Offenbar wollen viel mehr Bürger ihre Stimme abgeben, als die Verantwortlichen erwartet hatten: Schon zu Beginn der Abstimmung war der Ansturm so groß, dass die Internetseite zusammengebrochen ist.

In dem Text geht es darum, dass die Menschen in der EU …

0 von 1 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 4